5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 1

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen

Kennst Du dieses Glücksgefühl, wenn Du jemandes Tag ein klein wenig schöner gemacht hast? Sei es durch eine Geste, eine Aufmerksamkeit oder mit deinem Humor – andere glücklich machen macht uns selbst glücklicher. In diesem Beitrag möchte ich Dir 5 Kleinigkeiten verraten, mit denen Du den Tag von anderen und somit auch Deinen besser machen kannst.

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 2

Jemanden anlächeln

Ich bin auf dem Land aufgewachsen und habe gelernt jeden Passanten zu grüßen und freundlich anzulächeln. In der Stadt hat sich das allerdings als eher schwierig herausgestellt. Oft wird man angestarrt oder sogar abwertend angesehen. Das Grüßen habe ich mittlerweile abgelegt, aber mein Lächeln nicht. Es gibt nichts Schlimmeres als wenn ein Griesgram auf einen zu kommt. Die meisten Menschen lächeln zurück und freuen sich! Probier es aus, denn im worst case geht es nur Dir selbst besser – Lächeln macht glücklich!

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 3

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 4

Tür aufhalten

Wie oft ist mir schon die Tür vor die Nase geknallt. Ob bei Ubahn Stationen, in Geschäften oder in öffentlichen Gebäuden – kaum eine Person hält es für nötig den nachfolgenden Personen die Türe aufzuhalten. Für mich ist das eine Frage des guten Benehmens und mir wäre es noch nie eingefallen, die Tür einfach nach hinten schlagen zu lassen. Läuft also nächstes Mal eine vollbepackte Person hinter Dir oder Dir entgegen, dann nimm Dir die 10 Sekunden Zeit und mache deren Tag ein klein wenig schöner.

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 5

Frag jemanden nach dem Tag

Dieser Punkt benötigt etwas mehr Zeit als die anderen. Damit zeigst Du Wertschätzung und Interesse an anderen. Schon alleine dadurch wird sich Dein Gegenüber besser fühlen. Lass als Antwort nicht “gut” oder “schlecht” gelten, sondern frag detaillierter nach und versuche eine Konversation zu starten – ganz ohne Handy und ohne Ablenkung. Tiefgreifende Gespräche verbinden und lösen ein angenehmes Gefühl aus.

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 6

Ein großzügiges Trinkgeld geben

Sind Service und/oder Dienstleistung gut, dann gib Dir einen Ruck und hinterlasse ab und an ein etwas höheres Trinkgeld. Die paar Münzen tun Dir nicht weh und zaubern jemanden ein großes Lächeln ins Gesicht. Denn wer freut sich nicht, wenn die Arbeit honoriert und wertgeschätzt wird?

Ein Kompliment machen

Nichts einfacher als anderen ein Kompliment zu machen. Wie oft denkst Du Dir “wow, so schöne Haare”,”der Rock gefällt mir” oder weitaus tiefgründigere Dinge? Eben! Wir tun es alle, und das sogar täglich. Warum also nicht anderen sagen, was man toll findet? Komplimente stärken das Selbstbewusstsein. Von Fremden gegeben, werden sie oft höher gewertet und sind Balsam für die Seele.

5 Kleinigkeiten die andere glücklich machen 7

0 Shares
1 comment
  1. Hallo liebe Beatrix,

    vielen Dank für diesen tollen Beitrag. Ich bin ganz zufällig auf Deine Seite gestoßen als ich auf der Suche nach ein paar Inspirationen für meinen Blog zum Thema “Lebe Glücklich” war. Die meisten Blogs sind so aufgebaut, dass sie Tipps geben “Wie werde ich glücklich”. Daher gefällt mir dieser Beitrag sehr gut weil es einfach mal eine ganz andere Sichtweise ist und zwar andere Glücklich zu machen! Ich denke, dass man automatisch selbst Glücklich ist, wenn man spürt dass man andere Menschen Glücklich macht :-).

    Schau doch gerne mal auf meinem Blog vorbei, ich freue mich riesig.

    Alles liebe, Lisa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.