amiga wishlist september

Amiga Wishlist: September

Und schon ist er da, der September. Ich freue mich auf Beerentöne, weiche Materialien und Spaziergänge durch das bunte Laub. Der September läutet den Herbst ein und mit ihm kommen viele neue Dinge auf die Amiga Wishlist.

Als ich noch Schülerin war, war der Beginn des Monats September kein gutes Zeichen  – die Schule ging bald wieder los. Mittlerweile gehört der September neben dem Mai zu meinen Lieblingsmonaten im Jahr. Ich liebe warme Herbsttage und ja, auch die verregneten haben etwas Tolles an sich. Draußen wird es etwas ruhiger und weniger hektisch. In vielen Gesichtern merkt man die Zufriedenheit und Entspannung, womöglich weil sie gerade aus dem Urlaub zurückgekommen sind. Die Haut ist noch leicht gebräunt, die Haare von der Sonne geküsst, alles scheint perfekt und doch wollen wir nun ein klein wenig Veränderung. Der Herbst schreit bei mir jedes Jahr gerade so danach. Und ich bekomme sie auch, denn die neuen Herbsttrends sind der Wahnsinn. Ich schlichte meinen Kleiderschrank um und sortiere aus, Platz für die neuen Teile muss her. Und natürlich wird die Wohnung saisongerecht dekoriert (Tipps für ein herbstliches Interior findet Ihr hier).

Aber der September ist nicht nur modetechnisch mein Favorit. Es beginnt auch wieder die Kürbiszeit. Einige Rezepte dazu findet Ihr bereits in der Kategorie Food, aber ich verspreche Euch, dass noch sehr viele Folgen werden. Meine Lieblingsrezepte mit Kürbis sind übrigens die Gnoochi und der herbstliche Flammkuchen. Viele weitere Gründe den Herbst zu lieben, habe ich für Euch in einem eigenen Artikel zusammengefasst.

Aber nun zurück zum eigentlichen Thema dieses Beitrags. Jeden Monat gibt es auf meinem Lifestyleblog eine neue Wishlist in der Sidebar. Im September ist, genau wie im August, wieder eine Farbtendenz zu erkennen – diesmal Bordeauxrot.

1. Stiefelette Olivia von Vagabond Shoemakers

Ich liebe Stifeletten. Egal ob zum Midiskirt oder lässig zur Jeans – sie passen immer. Besonders hübsch finde ich das Modell Olivia von Vagabond Shoemakers im dezenten Westernstyle. Leider kann ich diese Schuhe aufgrund der Velourslederoptik nicht an verregneten Herbsttagen tragen – wer will schon unschöne Wasserflecken am Schuh -, dafür sind sie an sonnigen umso schöner. Besonders spitz zulaufende Stiefeletten haben es mir angetan. Mittlerweile finden sich schon einige davon in diversen Farben in meinem Schuhschrank. Olivia fehlt aber definitiv noch in meiner Sammlung.

2. Spitzenkleid von Vila

Anfangs war ich kein so großer Fan von Spitzenkleidern. Sie erinnerten mich zu sehr an Nachthemden und Unterwäsche. Doch mittlerweile weiß ich, dass sie richtig kombiniert einfach nur top aussehen. Herbsttauglich wird das Kleidchen von Vila mit einem schlichten Longsleeve oder T-Shirt darunter. Oder aber man trägt einen grobmaschigen Strickpullover darüber. Denn auch der Saum macht mit schicken Boots ordentlich was her. Und diese Farbe schreit gerade so nach Herbst, oder?

3. Gummistiefel von Hunter

Wo meine Stiefeletten von Punkt 1 nicht mithalten können, da werden einfach die Gummistiefel ausgepackt. Lange Zeit galten sie als uncool, dann kamen Modelle mit Blümchen und Mustern und der Regenstiefel wurde alltagstauglich. Ich finde allerdings nach wie vor schlichte Modelle am Schönsten. Ein Klassiker sind Gummistiefel der Marke Hunter. Es gibt sie in verschiedensten Ausführungen und Formen. Und warum amigaprincess Hunter liebt? Ganz klar, die Marke ist königlicher Hoflieferant der Queen. Echte Prinzessinnen tragen also Hunter Gummistiefel…

4. Lippenstift von Urban Decay

Urban Decay hat mit der Serie Vice den Lippenstift revolutioniert. Na gut, eventuell übertreibe ich ein wenig, aber es gibt 100 Farbtöne und 6 verschiedene Texturen. Mein Favorit ist Disturbed-Comfort Matte. Ein kräftiges, dunkles Rot mit bräunlichem Unterton – genau richtig für den Herbst. Angeblich genügt ein Auftrag für ein ebenmäßiges Finish und verschmieren sollte der Lippenstift auch nicht. Das klingt ja wirklich zu schön um wahr zu sein. Und obendrauf pflegt die Formel mit Sheabutter, Aloe Vera und und und die Lippen geschmeidig weicht. Den muss ich probieren!

5. Kuscheldecke von kollected by Johanna

Wenn es draußen kälter wird, kuschle ich mich abends gerne in eine flauschige Decke. Dieses Modell von kollected by Johanna sieht so super weich aus, dass ich mich am liebsten gleich am Bildschirm anschmiegen möchte. Gerade im Herbst wird es drinnen mit weichen Materialen und natürlichen Farbtönen gemütlich. Sie schaffen eine warme Atmosphäre und fördern unser Wohlbefinden. Dazu eine Tasse Tee, ein gutes Buch und Kerzenschein – für mich der perfekte Herbstabend oder auch Sonntag.

6. Midnight Recovery Concentrate von Kiehl´s

Bei meinem Trip nach Gent  habe ich mir das Tages-Hautöl von Kiehl´s gekauft und ich bin so wahnsinnig begeistert davon. Nun muss ich auch noch die Nachtpflege aus der Serie haben. Jetzt wo wir bald wieder die Heizkörper einschalten und die Luft recht trocken wird, benötigt meine doch sehr trockene Haut eine Extraportion an Pflege. Da das Tagesöl schon so tolle Wirkung bei mir erbracht hat, werde ich nun auch noch das Konzentrat für die Nacht testen und Euch dann gerne in einem eigenen Beitrag mehr dazu berichten.

7. Plisseerock von mint&berry

Last but not least und ebenso in dunklem Rot gehalten ist dieser Faltenrock von mint&berry. Plisseeröcke mag ich persönlich sehr gerne. Sie haben mir als “Hosen-Mädchen” den Rock als Kleidungsstück wieder etwas näher gebracht. Zusammen mit den Veloursleder Stiefeletten von Vagabond, einem schlichten T-Shirt und einer Lederjacke on top wird ein gemütliches, lässiges Herbstoutfit kreiert. Faltenröcke kommen auch in Kombination mit einem Oversize-Strickpullover toll aussehen und sind somit auch für kalte Tage der perfekte Begleiter. Amiga loves: Plissee-Röcke.

Ist Euch etwas von meiner Wishlist ins Auge gesprungen? Welche sind Eure Must-haves für den Herbstbeginn? Ich freue mich, wenn Ihr es mir in den Kommentaren verratet!

trixi_comments

0 Shares
20 comments
  1. Die Hunters und den Rock würde ich sofort kaufen! Ich überleg mir e schon länger ob ich zu meinen schwarzen Hunters noch eine andere Farbe dazu nehmen soll! 😉 Ich liebe diese Gummler und finde sie einfach super bequem und stylisch! Lg Iris

  2. Ich muss sagen, die Hunterboots stehen schon seit längerer Zeit auf meiner Wunschliste und es wird wirklich Zeit mir diese auch zu kaufen. Ich bin mir noch nicht sicher welche Farbe ich nehmen soll… Gefallen würden mir ja viele… Mal sehen. Der Faltenrock ist ein echtes Traumstück, das ich auch sofort in meine Garderobe integrieren würde. damit siehst du bestimmt toll aus.
    Kuscheldecken liebe ich, vor allem jetzt, wenn es langsam etwas kälter ist – die Übergangszeit ohne Heizung…
    Tolle Auswahl.

    Liebst Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

  3. Das Kleid von Vila und der Rock von Mint&Berry sind einfach wunderschön! Farblich hat der modische Herbst dieses Mal für mich mit den vielen Beerentönen alles richtig gemacht. Habe mir schon ein paar Teile in diesen Farben gegönnt und bin mir sicher, es werden noch einige Folgen.

  4. Die Gummistiefel von Hunter stehen auch schon ganz lange auf meiner Wunschliste, allerdings bin ich letztendlich immer zu geizig dafür mir welche zu kaufen…
    Der September gehört für mich so garnicht zu meinen Lieblingsmonaten, das heißt für mich immer Ende mit Sommer, Sonne und Sonnenschein – wobei ich mich auf die Herbstmode sehr freue.

    Liebe Grüße

    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.