Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019, Hier findest Du einen Guide mit allen Stilrichtungen, Materialien, Farben und Key-Pieces, die die neue Saison mit sich bringt. Alle Modetrends auf einen Blick im ultimativen Trend-Guide für den Herbst 2019, Herbsttrends 2019, auf diese Looks freuen wir uns im Modeherbst 2019, Trendmaterialien, Trendmuster, Trendfarben Herbst 2019, die wichtigsten Herbsttrends 2019, Modetrends Herbst Winter 2019/20, www.amigaprincess.com

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick

Der Herbst/Winter 2019 bringt neue Modetrends als Update für den Kleiderschrank. Hier findest Du einen Guide mit allen Stilrichtungen, Materialien, Farben und Key-Pieces, die die neue Saison mit sich bringt. Alle Modetrends auf einen Blick im ultimativen Trend-Guide für den Herbst 2019.

Aktuell ist es noch schwer vorstellbar, die luftigen Sommerkleidchen und die Bademode gegen lange Hosen, Pullover und Jacken einzutauschen. Doch der Sommer ist fast vorbei und bald beginnt die – nicht nur in modischer Hinsicht – schönste Jahreszeit. Der Herbst nähert sich an und es ist Zeit, sich mit den Trends der kommenden Saison zu beschäftigen.

Ich bin der Frage “Was ist im Herbst 2019 modern?” nachgegangen und habe nach langer Recherche diesen ultimativen Trend-Guide erstellt.

In diesem Beitrag findest Du die wichtigsten Trends für den Herbst 2019. Dabei habe ich das Augenmerk vor allem auf tragbare Styles gelegt. Einige Trends aus dem Sommer setzen sich auch im Herbst/Winter 2019 fort und können mit ein paar Tricks herbsttauglich gestylt werden. Andere Trendpieces sind noch im Sale zu ergattern. Entdecke jetzt die neuesten Farben, Materialien und Stile, die diesen Herbst angesagt sind.

Die Top 10 Fashion-Musthaves und Stile für den Herbst 2019

Die neue Saison bringt auch neue Trends mit sich. Nun gut, einige davon sind nicht ganz neu, da wir sie auch im Sommer schon geliebt und getragen haben. Neue Modetrends, alte Lieblinge, könnte man sagen. Die kommende Herbst-Winter Saison wird auf jeden Fall spannend und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Von Ledermänteln alla Matrix über Steppjacken vom Großvater bis hin zum alltime Favorite Animal Print.

Trends geben uns die Möglichkeit zu experimentieren und in der Mode kreativ zu werden. Viele sind allerdings nicht gerade alltagstauglich und sehen lediglich auf den Laufstegen dieser Welt beeindruckend aus. Das kann schnell überfordernd sein. Daher habe ich in diesem Herbst Trend Guide auf tragbare Trends geachtet, die es teilweise schon von den Catwalks auf die Straßen geschafft haben – Modetrends wie Federn, breite Schultern und viel Strick. Das sind die Top 10 Fashion-Musthaves und Stile für den Herbst 2019 in der Übersicht.

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 1

 

Trendfarben im Herbst 2019

1. Cowboy Boots

Cowboy Stiefel sind einer DER Herbsttrends 2019, die auch noch 2020 angesagt bleiben. Wer jetzt noch keine Westernboots im Schuhschrank hat, sollte sich definitiv welche zulegen. Im Mix zu luftigen Sommerkleidern, Midiröcken oder Hosen – Cowboy Boots lassen sich super kombinieren und sind vielfältiger als Du vielleicht denkst. Vor allem zu schlichten Farben wirkt der Trendschuh richtig stylisch. Howdy!

2. Federn

Federn an Säumen von Kleidern, Blusen oder Pullovern sorgen im Herbst 2019 für eine Extraportion Glamour. Keine Sorge, mit diesem Trend siehst Du nicht aus wie Bibo aus der Sesamstraße! Es kommt nur auf das richtige Styling an. Setze auf Teile, die nur an einer Stelle mit Federn besetzt sind und halte den Rest des Outfits schlicht. Wähle unbedingt ein Gegenstück im Stilbruch damit der Look nicht zu sehr nach schicker Abendmode aussieht. Sneakers oder Hoodies dazu sind perfekt.

3. Hosenanzüge

Die Power Suits sind gekommen um zu bleiben. Hosenanzüge für Frauen bleiben weiterhin extrem en vogue. So ziemlich alle Designer zeigten während der Modewochen die sogenannten Power Suits auf den Laufstegen. Ob aus Cord oder Seide, in neutralen oder knalligen Farben – eines hatten die Hosenanzüge gemeinsam, und zwar einen legeren Schnitt. Veredelt wird der lässige Herbsttrend mit schmalen Taillengürteln oder breiten Schultern.

4. Breite Schultern

In der Herbst-Winter Saison 2019/20 dreht sich alles um den Oberköper. Besser gesagt um Arme und Schultern. Sie rücken Dank Schulterposter, Volants und Puffärmel in den Fokus. Schultern im XL-Format wirken nicht nur bei Blazern richtig gut. Sie geben dem Look eine markante Note und lenken den Blick auf die entsprechenden Körperstellen. Die auffälligen Ärmel sind perfekt für besondere Anlässe, lassen sich aber mit Jeans und Boots auch alltagstauglich kombinieren.

5. Stepp

Ob an Taschen oder ganz klassisch bei Winterjacken – Stepp is back und gibt bei der Herbst- und Wintermode 2019 den Ton an. Der wattierte, gequiltete Stoff verdrängt sogar herkömmliche Daunenjacken vom Fashion-Thron und ist in dieser Saison nicht nur an Jacken zu finden. Er macht auch vor Hosen, Oberteilen und Accessoires nicht halt. Stepp legt 2019 sein Spießer-Image ab und zeigt sich ganz neu interpretiert.

6. Strickpullover

Schick in Strick, aber diesmal anders. Langweilige Strickpullover sind von gestern. Das Label Ganni und viele weitere haben es geschafft, dass Strick wieder in wird. Die Designs sind jetzt farbenfroh und extravagant. In der Herbst-Winter Saison 2019/20 wird warmer Strick zum Fashion Statement. Ob als Komplett-Looks mit Pullover, Hose und Mantel, als langes Kleid oder eben in ausgefallenen Schnitten – auf Strick können und wollen wir nicht verzichten.

7. Neon

Der Neontrend bleibt auch im Modeherbst 2019 erhalten. Leuchtstiftgelb, Giftgrün und Neonpink bringen gute Laune in trübe Herbsttage und passen hervorragend zu den neuen Trendfarben. Tschüss graue Langeweile!

8. Monochrome Outfits

Wem der Neontrend too much ist, kann es mit monochromen Looks versuchen. Ton-in-Ton ist langweilig? Stimmt nicht! Einfarbige Outfits wirken oft spannender, als so manch bunte Kombi. Dieser Trend ist unkompliziert, einfach zu stylen und sieht immer elegant aus. Vor allem in Weiß, Creme, Braun oder dunklen Rottönen funktioniert der Monochrom-Trend richtig gut. Wichtig ist, dabei auf unterschiedliche Materialien und Schnitte zu setzen.

9. Culottes

Culottes spielen eine tragende Rolle im Herbst/Winter 2019 und bekommen ein Trend-Update. Die neuen Modelle sitzen weit oben in der Taille, sind ein Stück kürzer als bisher und haben eine Bügelfalte. Culottes werden jetzt mit kniehohen Stiefeln gestylt und dadurch auch an kalten Tagen tragbar. Vor allem Modelle aus Leder sind im Modeherbst ein absolutes Musthave.

10. Eckige Zehenkappen

Bottega Veneta und Totême haben im Frühjahr 2019 im wahrsten Sinne einen Trend losgetreten, die Sqaure Toe Shoes. Schuhe mit eckigen Zehenklappen sind definitiv im Fashion-Vormarsch und machen jedes Outfit besonders. Spitze Schuhe liegen nach wie vor im Trend, bekommen aber dadurch starke Konkurrenz. Kein Wunder, denn der cleane Schnitt verleiht dem Look einen coolen Touch, wie uns skandinavische Streetstyle-Stars beweisen.

 

Diese Farben tragen wir im Herbst/Winter 2019/20

Die wunderschönen Trendfarben im Herbst 2019 trösten über das Ende des Sommers hinweg. Goldenes Orange, Salbeigrün und viele Naturfarben machen Lust auf Strick, Mäntel und warme Boots. Der Herbst wird farbenfroh und doch zurückhaltend, aber keinesfalls trist. Nachfolgend findest Du die wichtigsten Trendfarben für Herbst/Winter 2019 zusammengefasst. Wir freuen uns auf tolle Farbtöne, die einfach zu kombinieren sind und jedem Look das gewisse Etwas verleihen.

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 2

 

Trendfarben im Herbst 2019

Braun Nuancen

Braun übersteht alle Farbtrends und ist auch im Herbst 2019 wieder als unaufgeregter Styling-Partner mit von der Partie. Aber nicht nur in Kombination mit anderen Farbtönen ist Braun die richtige Wahl, auch für den Monochrom-Trend ist der Klassiker perfekt geeignet. Ob an Stepp, Strick, oder Accessoires – Braun ist und bleibt Trend.

Grau

Helles Grau kommt im Herbst 2019 groß raus. Die Pantone Farben “Paloma” und “Frost Gray” gehören zu den vielseitigsten und entspanntesten Farbtrends in der kommenden Saison. Vor allem in Kombination mit Neon oder im Allover Look wirkt Grau stylish und verabschiedet sich vom “graue Maus”-Image.

Grün und Salbei

Auch Grün spielt im Herbst wieder eine wichtige Rolle. Die Palette reicht von dunklem Waldgrün in Form von “Eden” und “Forest Biome” über limettige Nuancen wie “Guacamole” bis hin zu schlammigen Grüntönen. Back to nature könnte das Motto diverser Designer bei der Farbwahl gelautet haben. Nicht zu vergessen ist Salbeigrün. Der sanfte Farbton passt am besten zu cleanen Schnitten und schlichten Styles.

Pink

Die Gute-Laune-Farbe Pink darf an tristen Herbsttagen nicht fehlen. Vor allem Pink im Komplettlook wird in dieser Saison ein Thema. Wem der Style von Kopf bis Fuß etwas zu knallig ist, wählt entweder Schwarz, Beige, Grau, Dunkelbraun oder Khaki als beruhigenden Kombinationspartner.

Rot und Bordeaux

Rot war bei den Fashion Weeks auf fast allen Laufstegen präsent und zählt einmal mehr zu den Trendfarben der Winter-Saison 2019. Vor allem feuriges Rot, Cranberry und kräftiges Bordeaux sind im Vormarsch.

Weiß

Das “neue” Weiß ist nicht ganz so hart wie der reines Weiß, sondern leicht abgetönt und dadurch auch tragbarer. Pantone hat die Trend-Farbtöne “Vanilla Custard“ und “Rutabaga“ getauft. Sie eignen sich perfekt für einen Allover-Look in Weiß oder auch im Kontrast zu Knallfarben. Außerdem kommt die Kombination mit klassischen Tönen wie Braun oder Grau niemals aus der Mode.

Orange und Pfirsich

Orange ist eine typische Herbstfarbe. Ob als Komplettlook in Form von Hosenanzügen oder Kleidern, oder als Eyecatcher bei klassischen Looks. “Dark Cheddar”, “Orange Tiger” und “Butterscotch” sind als Trendfarben 2019 omnipräsent. Ebenso wie Grün bringt auch Orange die kleine pastellige Schwester mit ins Rennen. Pfirsichtöne sind im Modeherbst besonders beliebt und schaffen Wärme und Behaglichkeit in der dunklen Jahreszeit.

 

 

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 3

Auf diese Materialien freuen wir uns im Herbst

Nicht nur Farben und Schnitte spielen eine wichtige Rolle bei aktuellen Modetrends. Auch Materialien setzen ein Fashion-Statement. Trends ändern sich und so auch die Stoffe. Von schwerem Leder bis hin zu luftigem Organza – im Modeherbst 2019 könnten die Kontraste nicht deutlicher sein. Das macht die neuen Looks interessant und stylish.

 

Trendfarben im Herbst 2019

Leder

Die Fashionwelt ist verrückt nach Leder – egal ob echt oder fake. Ohne Leder geht in der Herbst-Winter Saison 2019 nichts. Es ist DAS Trendmaterial und erlebt eine wahre Renaissance. Blazer, Hemden, Röcke oder auch Mäntel werden in Leder neu interpretiert und das nicht nur in Schwarz. Khaki, Beige, Cognac oder Rottöne lassen keine Wünsche offen. Zu den Keypieces der Saison zählen Lederhemden und schmal geschnittene Lederhosen.

Plastik

Plastik zählt seit letztem Jahr zu DEN Trendmaterialien. Trotz aller Bedenklichkeit geht es auch diesen Modeherbst nicht ohne. Dennoch sehen Mäntel, Haarspangen oder Taschen aus Plastik stylisch aus. Der Natur und Umwelt zuliebe, sollten wir aber auf diesen Trend verzichten.

Organza

Der transparente Stoff erobert diesen Herbst Modeherzen. Vor allem an Ärmeln von Pullovern wird der Trend-Stoff alltagstauglich, wie Streetstyle-Stars zeigen. Aber auch durchsichtige Blusen aus Organza mit einem hübschen Bustier oder Seidentop darunter liegen voll im Trend.

 

Das sind die Top Prints im Herbst 2019

Muster sind gute Anhaltspunkte um der Garderobe ein Styleupgrade zu verschaffen. Während Karo und Animal Print nach wie vor zu den Favorites gehören, gesellt sich diese Herbst/Winter Saison ein neuer alter Print dazu, Patchwork.

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 4

 

Trendfarben im Herbst 2019

Animal Print

Kein Ende in Sicht! Animal Prints regieren mal wieder die Modesaison. Im Herbst/Winter 2019 setzen Designer vor allem auf Krokodil- und Schlangenoptik bei Jacken, Taschen und Schuhen. Neu sind Animal Prints in allen erdenklichen Farben anstatt der klassischen Original-Farbkombi.

Patchwork

Nach gut einem Jahr Pause ist Patchwork zurück. Entweder man liebt es oder hasst es. Verschiedenste Muster und Stoffe werden gemischt als gäbe es kein morgen. Bei den Styles ist diese Saison keine Grenze gesetzt – ob glamourös in Brokat, lässig in Leder oder gemütlich aus Strick.

Karo-Muster

Karo ist nie so richtig out. Das Muster zählt zu den beständigen Klassikern in der Modewelt, ein wahrer Evergreen. Im Modeherbst 2019 werden Glencheck, Tartan, Schachbrett oder Hahnentritt in der Oversize-Variante getragen. Zweifarbig, kunterbunt oder klassisch in Grau, als Mantel, Kleid oder Hose, der Trendprint zeigt sich so vielfältig wie nie zuvor.

 

Welche Schuhe sind im kommenden Herbst Trend?

Die Schuhtrends für Herbst und Winter 2019/2020 sind da und so vielseitig, wie nie zuvor. Von Cowboy Boots über Animal Print bis hin zu Kitten Heels alles dabei. Diese Schuhmodelle lassen wir uns im Modeherbst nicht entgehen.

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 5

 

Trendfarben im Herbst 2019

Overknees

Overknees werden im Herbst 2010 vor allem zu Midiröcken und -kleidern getragen, dazu noch ein Strickpullover im Oversize-Fit und fertig ist das perfekte Herbstoutfit. Besonders im Trend liegen Overknee Stiefel mit Blockabsatz und Python-Optik.

Derbe Boots

Derbe Schnürstiefel und Biker Boots gehören mittlerweile zu den Alltime-Favorites im Herbst und Winter. Dank dicker Profilsohle halten sie nicht nur die Kälte von unten ab, sondern geben Halt auf eisigem Boden und Matsch.

Schuhe mit Plateau

Plateausohlen halten – genau wie die Profilsohlen von Biker Boots – schön warm und wappnen uns gegen Regentage. Wir können also unsere liebsten, bequemen Schuhe tragen, bekommen keine nassen oder kalten Füße und sehen obendrein auch noch stylisch aus.

Verzierte Kitten Heels

Mädchenhaft wird der Herbst mit verzierten Kitten Heels. Die zarten Sommerschuhe mit Glitzerdetails oder Schnallen werden dank Söckchen auch an kalten Tagen tragbar. Besonders stylish wirkt dieser Schuhtrend im Stilbruch zu lässigen Oversize-Hosenanzügen oder Mom-Jeans.

Stiefeletten mit Animal Print

Nicht nur Bekleidung und Accessoires erstrahlen Animal Print. Auch Schuhe im Tierlook sind angesagter denn je. Diese Saison setzten wir überwiegend auf Kroko und Schlange. Aber auch Leo und Zebra können sich sehen lassen. Stiefeletten im Animal Print passen hervorragend zum Monochrom-Trend und unterstützen den Look.

 

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 6

Herbsttrends 2019: Diese Accessoires brauchst Du jetzt!

Ein Outfit ohne Accessoires? Undenkbar! Haarreifen, Taschen und Co. sind die kleinen aber feinen Helferlein um Outfits den persönlichen, finalen Touch zu verleihen. Der Begriff Accessoire kommt aus dem Französischen und heißt übersetzt “Nebensache” oder “Zubehör”. Mittlerweile sind Accessoires aber alles andere als eine Nebensache. Mit welchen Trends wird in die neue Saison starten, verrate ich Dir hier.

Der ultimative Trend-Guide für den Herbst 2019: alle Modetrends auf einen Blick 7

 

Trendfarben im Herbst 2019

XL-Haarreifen

Kopfschmuck rules: Haarreifen feiern derzeit ihr Mode-Comeback und gehören zu den wichtigsten Accessoire-Trends im Herbst/Winter 2019. Besonders gefragt sind dick gepolsterte Haarreifen in XL Größe. Auffällige Materialien wie Satin oder Samt, Details wie Nieten oder Strass und die gesamte Farbrange machen die Headbands zum absoluten Hingucker.

Taillengürtel

Taillengürtel sind zurück! Wir schnüren Blazer, Mäntel und Jacken mit Statement-Gürteln und verpassen uns so mehr Taille. Egal ob rockig oder verspielt, ein schmaler Taillengürtel kann Basic-Outfits im Nu in einen stylischen Streetstyle verwandeln.

Korsagen

Korsagen sind auf den ersten Blick ein sehr gewöhnungsbedürftiger Trend. Vor allem in der Kombination, die im Herbst/Winter 2019 angesagt ist. Wir tragen jetzt Korsagen über dem Pullover und zeigen so, dass sie weit mehr können als uns einzuschnüren. Etwas Mut gehört auf jeden Fall dazu, aber unsere liebsten Scandi Influencer zeigen mal wieder, dass dieser Trend Potential hat und sogar ziemlich cool aussehen kann.

Stepptaschen

Nicht nur Steppjacken kommen im Herbst groß raus. Auch Taschen zeigen sich diese Saison gut gequiltet. Die sogenannten Pillow Modelle werden unter den Arm geklemmt und erinnern an gepolsterte Möbelstücke. Praktisch ist dieser Trend nicht unbedingt, aber zumindest hat man immer einen Polster mit dabei.

Gürteltaschen

Der Hype um Bauch- bzw. Gürteltaschen mag einfach nicht abklingen. Die praktischen Hüfttaschen sind am Weg zum Fashion Evergreen und bleiben auch im Herbst 2019 erhalten. Ob als Gürtel-Ersatz oder als Taschen-Statement getragen- Belt Bags gehören einfach in den Schrank von Fashionistas.

Kroko und Snake Print

Und zum dritten Mal in diesem Trend Guide wird der Animal Print erwähnt. Denn auch Taschen in Krokodil- und Schlangenoptik sind ein trendiges Fashion-Statement im Modeherbst. Ob Patchwork, in natürlichen Braun- und Graunuancen oder in bunten Farben, Hauptsache Animal Print lautet das Motto der Designer.

Microbags

Microbags sind zwar extrem fotogen, aber einen praktischen Nutzen haben die winzig kleinen Taschen nicht. Ob mit Henkel, mit Ketten und Bändern verziert oder zum Umhängen – die kleinen Taschen gehören zu den wichtigsten Styling-Elementen in der Herbst/Winter Saison 2019/20.

Herbststyles auf Pinterest


0 Shares
2 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.