Diese 8 Schuh-Hacks solltest Du unbedingt kennen, Druckstellen, Blasen und Schmerzen gehören damit der Vergangenheit an! mit diesem Trick werden unbequeme Schuhe gemütlich, Von Schuhen können wir Frauen einfach nicht genug bekommen. Doch viel zu oft sehen die Treter schöner aus, als sie sich anfühlen. Mit diesen Hacks ist endlich Schluss mit schmerzenden Zehen, Blasen und Co. So vermeidet ihr Blasen an den Füßen, könnt eure Schuhe weiten und werdet Kaugummis an der Schuhsohle los. Mit diesen einfachen Tipps und Tricks, www.amigaprincess.com

Diese 8 Schuh-Hacks solltest Du unbedingt kennen*

Blasen, eingequetschte Zehen oder Käsefüße? Mit diesen 8 genialen Schuh-Hacks machst Du jeglichen Unannehmlichkeiten den Garaus und schreitest ab sofort leichtfüssig voran. Denn oft benötigt es nur ein kleines Hilfsmittel und ein wenig Zeit um aus den Übeltätern wieder Lieblingsschuhe zu machen.

Werbung. Schuhe sind Rudeltiere, so heißt es. Und gerade wir Frauen nehmen dieses Sprichwort gerne als Ausrede für ein neues Paar. Wenn allerdings nach dem ersten Ausführen der Schuhe Blasen an den Füßen und Kratzer im Leder sind, verfliegt die Freude schnell. Dabei ist es extrem wichtig, dass auch unsere Füße mit der Schuhwahl zufrieden sind. Schließlich sind sie diejenigen, die darin Zeit verbringen. Wie Du mit ein paar einfachen Tricks ganz schnell sämtliche Probleme lösen kannst, verrate ich in diesem Beitrag.

Diese 8 Schuh-Hacks solltest Du unbedingt kennen* 1Diese 8 Schuh-Hacks solltest Du unbedingt kennen* 2

8 geniale Schuh-Hacks, die Du kennen solltest

Unzählige Schuhe im Schrank und wir würden am liebsten alle gleichzeitig tragen. Wären da nicht jene Wildleder-Boots mit Kratzern, die schicken Heels in denen die Füße schmerzen und noch die neuen Loafer die Blasen am Fuß erzeugen. Oft sehen Schuhe leider schöner aus, als sie sich anfühlen. Diese Erfahrung musste jede Frau schon mindestens einmal machen. Werden wir dadurch schlauer oder lernen was daraus? Nop. Schuhe haben einfach eine magische Anziehungskraft für uns und wir können nicht genug bekommen. In diesem Beitrag habe ich einige Tipps gesammelt mit denen wir unter anderem Blasen, Kratzern und Stinkefüßen den Kampf ansagen. Das sind also meine 8 genialen Schuh-Hacks, die vielleicht auch Dir helfen.

amiga Lifestyle Newsletter
  1. 1. Deo gegen Blasen

    Beim Einlaufen neuer Schuhe kann die Freude über den Kauf schnell vergehen, wenn sich nach kurzer Zeit die erste Blase bildet. Mittlerweile gibt es im Drogeriemarkt Blasensticks zu kaufen. Ein herkömmlicher Deo-Roller ist aber völlig ausreichend und hat die gleiche Wirkung – nämlich einen Schutzfilm auf der Haut zu bilden. So kann Reibung erst gar nicht entstehen und die Blasen bleiben aus.

  2. 2. Enge Schuhe weiten mit Wollsocken

    Einen Schuh mit perfekter Passform zu finden ist nicht gerade einfach. Oft sitzt er hinten gut, aber drück vorne an den Zehen oder umgekehrt. Nicht immer ist der Griff zur nächstgrößeren Nummer sinnvoll, da man dann leicht aus dem Schuh rutscht. Mein Tipp: Laufe die Schuhe vor dem ersten Tragen mit Wollsocken ein. Nach einiger Zeit in den Schuhen, musst Du nur noch kurz mit einem Fön für ein paar Minuten über die Engstelle blasen. Et voilá, so kannst Du Schuhe in nur wenigen Minuten weiten. Ist das Paar allerdings sehr eng, kann nur mehr der Schuster oder ein neuer Schuh helfen.

  3. 3. Schmerzfrei in Hohen Schuhen dank Tape

    Diesen Schuh-Hack hast Du vielleicht schon mal gehört. So schön High Heels auch sind, richtig bequem sind sie einfach nicht. Manchmal möchte frau aber dennoch nicht darauf verzichten und nimmt dafür Schmerzen in Kauf. Tape kann diese verringern, wenn damit der dritte und vierte Zeh zusammengebunden werden. Genau durch diese beiden Zehen verläuft ein Nerv, der bei starker Belastung Schmerzen auslöst. Durch das Tapen wird diese Stelle entlastet und frau kann länger auf hohen Schuhen aushalten.

  4. 4. Kaugummis von der Schuhsohle entfernen

    Kurz nich aufgepasst und schon klebt ein Kaugummi am Schuh. Entfernt werden kann dieser mit dem gleichen Trick wie bei Wollpullovern – nämlich mit Kälte. Dafür den Schuh in einen Plastiksack oder Gefrierbeutel packen und das Plastik fest an den Kaugummi drücken. Nach etwa zwei Stunden im Gefrierfach müsste der Kaugummi am Beutel festgefroren sein und lässt sich leicht entfernen.

  5. 5. Frischer Duft dank Teebeutel

    Nach einem ganzen Tag in Sneakern ist die Hemmung oft groß sie abends wieder auszuziehen. Käsefüße sind nicht nur für uns selbst sondern auch für unsere Mitmenschen unangenehm. Mit diesem simplen Schuh-Hack ist aber Schluss damit und die Lieblingstreter durften im Nu wieder frisch. Die geheimen Helfer sind Teebeutel. 2-3 Stück davon werden in den Schuh gelegt und saugen über Nacht die schlechten Gerüche auf. Anschließend die feuchten Beutel entsorgen. Duftende Trocknertücher funktionieren übrigens auch einwandfrei.

  6. 6. Kratzer von Wildlederschuhen entfernen

    Wildlederschuhe sind sehr empfindlich und müssen gut imprägniert werden. Egal wie gut man auf die Schuhe aufpasst, es findet sich plötzlich wie aus Geisterhand wieder ein Kratzer an der Oberfläche. Die kleinen Macken lassen selbst neue Schuhe gleich abgenutzt und schmuddelig aussehen. Mit einem kleinen Trick lassen sich die Striemen quasi wegradieren. Raue mit einer Nagelfeile den betroffenen Bereich an und weg sind die Kratzer. Aber bitte vorsichtig vorgehen!

  7. 7. Bodylotion für glänzende Schuhe

    Durch die Überschrift ist dieser Hack selbsterklärend. Wer seine schönen Lederschuhe wieder zum Strahlen bringen möchte, kann dafür ganz einfach Bodylotion verwenden. Einen kleinen Klecks in kreisenden Bewegungen einmassieren und schon Glänzen die Schuhe wieder. Diesen Hack nur Glattleder anwenden und auf eine parfumfreie Bodylotion zurückgreifen.

  8. 8. Babypuder macht Stoffschuhe wieder sauber

    Dieser Hack funktioniert am besten bei weißen Stoffschuhen. Das Babypuder im gleichen Verhältnis mit Wasser vermischen und mit einer Bürste in kreisenden Bewegungen auftragen. Anschließend nass abreiben damit alle Puderreste entfernt werden. Mit diesem und anderen Tipps werden weiße Sneaker wieder strahlend weiß.

 

Diese 8 Schuh-Hacks solltest Du unbedingt kennen* 3
Kleid: Zara | Bauchtasche: See by Chloé | Stiefeletten: Deichmann | Hut: Lack of Color

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.