Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste – Asia Style, Fisch im Ganzen grillen, einfaches Rezept vom Grill, Fisch im Asiastyle mit Misopaste und Zitronengras, So leicht grillst du saftigen Fisch im Ganzen, Du möchtest Dorade grillen, hast aber Respekt vor frischem Fisch vom Grill? Ich zeigen dir, wie einfach es ist, Dorade zu grillen, Dorade grillen für Anfänger, www.amigaprincess.com #fischgrillen #sommerküche #lowcarb

Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste – Asia Style

Ein sommerlich-saftiges Doraden-Rezept für den Grill. Einfacher und leckerer geht’s kaum. Misopaste und Zitronengras geben dem Fisch eine leichte Asia-Note. Dazu serviere ich hausgemachte Tomaten Salsa und gegrillten Spargel.

Fisch am Grill zuzubereiten stellt für viele eine große Herausforderung dar. Vor allem wenn es sich um den Fisch im Ganzen handelt. Du kannst Deine Sorgen aber über Bord werfen, denn Fisch zu grillen ist nicht schwer. Ich verrate Dir in diesem Beitrag, wie Du eine leckere Goldbrasse vom Grill im Asia Style zubereitest.

Dorade im Ganzen Grillen

Die Dorade kommt aus dem Mittelmeer und wird wegen den goldgelben Flecken auf Stirn und Wangen auch Goldbrasse genannt. Dieser Fisch eignet sich aus mehreren Gründen sehr gut zum Grillen. Zum einen hat die Dorade einen leckeren Eigengeschmack, der durch eine gelungene Marinade noch hervorgehoben werden kann. Zum anderen ist das Fleisch sehr fest. Das ist wichtig, wenn Du vorhast den Fisch im Ganzen zu servieren und nicht in mehreren Teilen. 😉

Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste - Asia Style 1

Für die Zubereitung von Fisch am Grill eignet sich eine Fischzange besonders gut. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Zange in welche der ganze Fisch eingeklemmt wird. So kann dieser einfach auf den Grill gelegt, gewendet und wieder herunter genommen werden. Jetzt kommen wir aber zum Rezept.

Zutaten für zwei Portionen gegrillte Dorade

– 2 Doraden im Ganzen
– Olivenöl
– 2 EL Misopaste
– eine Zitrone
– frischer Koriander
– ein Stängel Zitronengras, zerkleinert

– 600 g grüner Spargel
– eine Fleischtomate
– 1/2 rote Zwiebel
– Salz und Pfeffer
– eine Chilischote
– eine Limette

Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste - Asia Style 2

Zubereitung

  1. Tomaten, Chili und Zwiebel klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer und etwas Olivenöl abschmecken.
  3. Frischen Koriander hacken und zur Salsa hinzufügen.
  4. Dorade ausnehmen, entschuppen, gut abwaschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  5. Den Fisch an beiden Seiten 2-3 Mal leicht einschneiden. So wird ein gleichmäßiges Garen sichergestellt und die Marinade kann besser eindringen.
  6. Misopaste, Olivenöl und Saft einer halben Zitrone zu einer Marinade verrühren und den Fisch großzügig damit einstreichen. Innenseite nicht vergessen!
  7. Zum Schluss die Dorade mit zwei Zitronenscheiben, frischem Koriander und Zitronengras füllen. Ich empfehle Dir den Fisch 1-2 Stunden vor Zubereitung zu marinieren. Wenn es schnell gehen muss, schmeckt er aber auch so. 🙂
  8. Bei mittlerer, direkter Hitze ist der Fisch nach 8-10 Minuten je Seite gar. Die Rückenflosse lässt sich ganz leicht herausziehen, wenn die Dorade fertig ist.
  9. In der Zwischenzeit den grünen Spargel waschen, trocken tupfen und ebenfalls auf den Grill legen. Gelegentlich wenden.
  10. Mit Salsa und gegrilltem Spargel servieren und mit Limettensaft beträufeln.

Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste - Asia Style 3Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste - Asia Style 4 Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste - Asia Style 5Dorade im Ganzen vom Grill mit Misopaste - Asia Style 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.