Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 1

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel*

Die ersten warmen Sonnenstrahlen und Zeit auf der Terrasse, begleitet von gutem Essen. Das ist für mich Frühling! Gemeinsam mit Maggi habe ich ein passendes Gericht für genau diesen Moment kreiert. Es gibt frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel. Das Rezept dafür, findest Du in diesem Beitrag. 

Werbung.

Der Frühling ist da und hat wieder allerlei köstliche, saisonale Lebensmittel mitgebracht. Mit den Jahreszeiten ändern wir auch unsere Essgewohnheiten, so sind jetzt wieder Gerichte mit frischem Geschmack, viel Gemüse und auch frische Farben herzlich willkommen. Die Farbe Grün ist im Frühling ganz besonders stark vertreten. Die Bäume werden durch frische Blätter geschmückt, die ersten Blumen kommen aus der Erde und die Zeit von Spargel, und Co. beginnt. Nicht umsonst ist der Frühling meine liebste Jahreszeit – nicht nur in kulinarischer Hinsicht.

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 2

Seit unserem Umzug verbringen wir jede freie Minute auf der Terrasse, wenn es das Wetter erlaubt. Im März noch eingewickelt in eine kuschelige Decke und mittlerweile schon in T-Shirt und kurzer Hose. Unser erstes Gericht, das draußen gegessen wurde war ein frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel. Die perfekte Einweihung, wie ich finde. Und da ich gerade viel lieber Zeit in der warmen Frühlingssonne verbringe als in der Küche (wobei ich meine Küche liebe) habe ich mir für das Risotto einen kleinen Helfer geholt.

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 3

Maggi Suppenwürfel – die kleinen Helfer in der Küche

So ziemlich jeder kennt sie und hat sie auch schon selbst verwendet. Maggi Suppenwürfel bilden eine schmackhafte Basis für Suppen und Saucen wenn es schnell gehen muss und sind auch zum Würzen super geeignet. Sie kommen als erste in diesem Produktsortiment gänzlich ohne Geschmacksverstärker wie Glutamat oder Hefeextrakt aus. Zudem sind sie frei von Farb- und Konservierungsstoffen.

Ich verwende die Suppenwürfel am liebsten, wie der Name schon sagt, für Suppen und Brühen. Gemüsebrühe selbst zu kochen ist mir meist zu mühsam und ehrlich gesagt fehlt mir dafür auch die Zeit. Vor allem für die Zubereitung von Risotto oder einer schnellen Bolognese Sauce sind die kleinen Würfel Gold wert.

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 4

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel

Zutaten für 4 Portionen

– 200 g Erbsen, tiefgekühlt
– Olivenöl
– Saft einer halben Zitrone
– 250 g grüner Spargel
– eine kleine Zucchini
– eine weiße Zwiebel
– 1/8 l Weißwein
– 30 g Butter
– 200 g Risottoreis
– ein Maggi Gemüse Suppenwürfel
– 40 g Parmesan, gerieben
– Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 5

Zubereitung

  1. Erbsen einige Minuten in heißem Wasser kochen und anschließend eiskalt abspülen.
  2. Erbsen mit 100 ml Wasser, etwas Salz, 2 EL Olivenöl und dem Saft einer halben Zitrone in ein hohes Gefäß geben. Mithilfe eines Stabmixers pürieren. Beiseite stellen.
  3. Die verhärteten Enden des Spargels entfernen und die Stangen in kleine Stücke schneiden.
  4. Zucchini der Länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.
  5. Einen Liter Wasser zum Kochen bringen und darin einen ganzen Maggi Suppenwürfel auflösen. Die Brühe bei niedriger Hitze warm halten.
  6. Die Zwiebel fein hacken und in etwas Öl anbraten.
  7. Sobald die Zwiebel glasig ist kann der Risottoreis hinzugefügt werden. Ca. 2 Minuten anbraten und anschließend mit Weißwein ablöschen.
  8. Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, kann Gemüsebrühe hinzugefügt werden. Immer so viel, dass der Reis bedeckt ist. Das Risotto sollte auf mittlerer Hitze immer leicht köcheln.
  9. In der Zwischenzeit eine Pfanne erhitzen und ein Stück Butter darin schmelzen.
  10. Das klein geschnittene Gemüse bei mittlerer Temperatur einige Minuten bissfest anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
  11. Nach ca. 20 Minuten sollte das Risotto kurz vor bissfest sein. Nun ein großzügiges Stück Butter hinzufügen und fest rühren. In dieser Phase löst sich die Stärke aus dem Reis und verhilft zur perfekten Bindung.
  12. Ist die Butter geschmolzen und verrührt kann der geriebene Parmesan untergehoben werden.
  13. Jetzt wird gefärbt! Dafür das Erbsenpüree ins Risotto rühren und anschließend das gebratene Gemüse hinzufügen.
  14. Mit Parmesan, Radieschen und gebratenem Speck servieren.

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 6

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 7
Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 8

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 9Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 10

Frühlingshaftes Risotto mit Erbsen und Spargel* 11

In freundlicher Zusammenarbeit mit Maggi. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.