Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta, Feierabendküche mit dem gewissen Etwas, Galette mit Topfenteig, Galette Rezept herzhaft, Dieses Galette-Rezept benötigt nur wenige Zutaten, ist einfach zuzubereiten, gesund und vegetarisch, Bei diesem französischen Klassiker läuft einfach jedem das Wasser im Mund zusammen, www.amigaprincess.com #galette

Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta

Für die herzhafte Galette mit Zucchini werden wenige Zutaten und kaum Zeit benötigt. Das klingt doch nach dem perfekte Rezept wenn es mal schnell gehen muss. Feierabendküche mit dem gewissen Etwas, würde ich das nennen. Bist Du auch schon der französischen Speise verfallen?

Die herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta holt den Sommer zurück. Ich gebe zu, dieses Rezept ist nicht perfekt geeignet für diese Jahreszeit, aber sie schmeckt nun mal richtig gut. Und wem der winterliche Aspekt fehlt, der ergänzt die Füllung kurzerhand mit Pilzen und gebratenem Speck. Der Teig für die Galette wird selbstverständlich selbst gemacht, denn das ist keine Hexerei und ausschlaggebend für den Geschmack.

Was ist eine Galette?

Eine Galette ist eigentlich ein herzhafter Crêpe aus Buchweizenmehl aus der Bretagne. Genau gesagt handelt es sich hier aber um eine Galette bretonne. Der französische Begriff wird nämlich auch für kleine, runde Kekse und flache Kuchen verwendet. Der keksartige Teig (oft Mürbteig) wird dafür nicht in einer Form sondern direkt auf dem Backpapier gebacken. Damit die Füllung nicht ausläuft, schlägt man den Rand des Teiges über die Füllung.

Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 1 Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 2

Rezept für herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta

Der Teig ist ratz fatz fertig und die Füllung im Nu vorbereitet. Für die herzhafte Galette brauchst du daher weniger als 20 Minuten Zubereitungszeit. Während die Galette im Backofen knusprig und braun wird, kannst Du Dich um die Gäste oder Dich selbst kümmern. Rezepte müssen nicht immer kompliziert sein um zu beeindrucken. Egal ob als Beilage zum Grillen, als Hauptspeise oder als Office-Lunch, mit diesem Gericht kannst Du nichts falsch machen.

Zutaten für eine Galette mit Zucchini

Für den Teig:
– 225 g Mehl, griffig
– 125 g Topfen
– 5 EL Olivenöl
– 1 TL Salz
– 1/2 TL Backpulver

Für die Füllung:
– 200 g Ricotta
– 30 g Parmesan, gerieben
– 300 g Zucchini
– 1 Eigelb

Zubereitung

  1. Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Anschließend mit der Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  2. Den Teig in eine Kugel formen, diese platt drücken und in Frischhaltefolie gewickelt für mind. 15 Minuten kühl stellen.
  3. Backofen auf 200°C vorheizen.
  4. Für die Füllung Parmesan und Ricotta verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Du kannst auch diverse Kräuter oder Chili hinzufügen.
  5. Zucchini waschen und in 3-5mm dicke Scheiben schneiden.
  6. Den gekühlten Teig auf ein Backpapier legen und ausrollen. Es sollte ein Kreis mit ca. 30 cm Durchmesser entstehen.
  7. Nun die Ricotta-Creme gleichmäßig darauf verteilen und 5 cm vom Rand freilassen.
  8. Zucchinischeiben auflegen und den Rand einschlagen.
  9. Rand mit verquirltem Eigelb bestreichen und mit etwas Parmesan bestreuen.
  10. Zucchini mit Olivenöl beträufeln und für 30-35 Minuten backen.

Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 3 Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 4

Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 5
Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 6

Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 7Herzhafte Galette mit Zucchini und Ricotta 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.