Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi, schnelles Rezept für Kartoffeln aus dem Backofen, vegetarisches Rezept mit Kartoffeln und Halloumi, gebackener Halloumi mit Tomatensauce, Knusprige Kartoffeln, fruchtig-würzige Tomatensauce und schmackhafter Halloumi – dieses Gericht ist perfekt für graue Herbsttage und lässt die Seele tanzen, www.amigaprincess.com

Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi

Knusprige Kartoffeln, fruchtig-würzige Tomatensauce und schmackhafter Halloumi – dieses Gericht ist perfekt für graue Herbsttage und lässt die Seele tanzen. Souldfood eben! Besonders wichtig ist bei dem Rezept die Auswahl der Kartoffeln, denn damit steht und fällt der Geschmack. 

Seit ein paar Wochen findet bei uns ums Eck jeden Donnerstag ein kleiner Wochenmarkt statt. Vor allem das Gemüse dort hat es mir angetan. Ich bin der Meinung, dass bei Kartoffeln und Zucchini der größte Geschmacksunterschied zwischen Supermarkt und Bauernmarkt erkennbar ist. Für meinen Freund war dieses Gemüse immer relativ geschmacklos – so seine Beschreibung. Bis er eines Tages frische Zucchini direkt vom Feld und auch Kartoffeln probierte.

Eigentlich sind wir vom Land und wissen, wie frisch geerntete Lebensmittel schmecken. Nach fast 12 Jahren in Wien verlernt man das leider. Warum ich Dir das erzähle? Weil dieses Gericht nach schmackhaften Kartoffeln verlangt. Sie sind sozusagen essentiell für das Rezept.

Hinter den gebackenen Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi versteckt sich nämlich nichts anderes als der Name schon sagt: Kartoffeln, Tomatensauce und Halloumi. Klingt ziemlich einfach und lecker, ist es auch! Natürlich kannst Du anstatt der Dosentomaten auch frische Tomaten verwenden. Die Sauce sollte dann aber etwas länger einkochen, da die Tomaten Wasser verlieren.

Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 1Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 2

Zutaten für zwei Portionen gebackene Kartoffeln mit Halloumi

– 4 mittelgroße Kartoffeln (Heurige)
– 1/2 Packung Halloumi
– Salz und Pfeffer
– Olivenöl
– 4 EL griechischer Joghurt
– eine Frühlingszwiebel
– frisches Basilikum

Für die Tomatensauce:
– eine Dose gehackte Tomaten
– 1/2 rote Zwiebel
– frische Chili
– 1 cm Ingwer, gerieben
– Olivenöl
– 1/2 TL getrockneter Majoran

Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 3

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Kartoffeln 10 Minuten in Salzwasser kochen. Sie sollten in der Mitte noch kernig sein. Die “Vorkochzeit” kann daher von Sorte zu Sorte variieren.
  3. Die Kartoffeln dann in eine feuerfeste Form geben und mit einer Gabel flach drücken.
  4. Mit Olivenöl beträufeln und weitere 20 Minuten backen.
  5. In der Zwischenzeit kann die Tomatensauce zubereitet werden.
  6. Dafür Zwiebel klein schneiden und in etwas Olivenöl anrösten.
  7. Geriebenen Ingwer und frische Chili hinzufügen und mit den gehackten Tomaten ablöschen.
  8. Majoran und nach Belieben etwas Salz und Pfeffer in die Tomatensauce geben und zugedeckt auf mittlerer Hitze ca. 15 Minuten einköcheln lassen.
  9. Sobald die Kartoffeln knusprig gebacken sind kann die Tomatensauce ebenfalls in die Form gegeben werden.
  10. Grillfunktion im Backofen aktivieren.
  11. Den Halloumi in Scheiben schneiden und auf die Kartoffeln legen.
  12. Für ca. 5 Minuten im Ofen backen bis der Halloumi leicht gebräunt ist.
  13. Das fertige Gericht mit griechischem Joghurt, Frühlingszwiebelringen und frischem Basilikum garnieren.

Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 4 Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 5 Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 6Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 7Gebackene Kartoffeln aus dem Ofen mit Tomatensauce und Halloumi 8

0 Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.