Immunbooster Hühnersuppe mit Zitrone, Hühnersuppe Rezept, Hühnersuppe gegen Erkältung, Hausmittel gegen Erkältung, natürlich Stärkung Immunsystem Vitamine, Abwehrkräfte stärken Hausmittel, Hühnersuppe mit Vitamin C gegen Erkältung, Hühnersuppe Rezepte Erkältung, einfaches Rezept, Hühnersuppe bei Erkältung - ein Hausmittel und vor allem das Soulfood überhaupt! Ein Rezept für Hühnersuppe ohne Tüte - fertig in nicht mal einer Stunde, Ernährung für das Immunsystem, Hausmittel, um das Immunsystem zu stärken und vor Erkältung und Grippe zu schützen, www.alykkelife.com

Immunbooster Hühnersuppe mit Zitrone

Die Nase läuft, der Hals kratzt – schenkt man Mama glauben, dann hilft jetzt nur mehr Hühnersuppe um die drohende Erkältung erfolgreich abzuwehren. Die Immunbooster Hühnersuppe hilft die Abwehrkräfte zu stärken und gibt Viren erst gar keine Chance.

Hühnersuppe gilt als Hausmittel Nummer 1 bei Erkältungen und grippalen Infekten. Sie beeinflusst mit ihren Inhaltsstoffen verschiedenste Prozesse des Körpers positiv und fördert somit die Gesundheit. Durch die Hühnersuppe soll die Aktivität der weißen Blutkörperchen gehemmt werden, wodurch Erkältungssymptome minimiert werden können. Wissenschaftlich bewiesen ist das allerdings nicht. Zudem spendet die Suppe dem Körper Flüssigkeit und wichtige Stoffe wie Vitamine, Zink und Eisen, mit denen Sie Ihr Immunsystem stärken und schneller gesund werden.

Immunbooster Hühnersuppe mit Zitrone 1

Was macht diese Hühnersuppe zum ultimativen Immunbooster?

Für diese Hühnersuppe werden anstatt klassischem Suppengemüse, Ingwer, Chili und Zitrone verwendet. Ingwer beinhaltet ätherische Öle und Antioxidantien, welche die körpereigenen Wärmerezeptoren aktivieren. Dadurch können Krankheitserreger schneller abtransportiert werden. Ein weitere positive Eigenschaft von Ingwer ist die entzündungshemmende Wirkung.

Hinzu kommt die Chili. Die Wirkstoffe in den scharfen Schoten können Schmerzen lindern, den Stoffwechsel anregen und ebenfalls das Immunsystem stärken. In den Chilis enthaltene Bitterstoffe töten Krankheitserreger sowohl im Essen als auch nachfolgend im Verdauungstrakt ab.

Für eine Extraportion Vitamin C sorgt die Zitrone. Der Saft wird erst kurz vor dem Servieren hinzugefügt und nicht mit gekocht. Andernfalls würde die Wirkung von Vitamin C gehemmt werden.

Spinat punktet mit jeder Menge Eisen und Zink. Durch weitere wertvolle Vitamine unterstützt das grüne Blattgemüse die Immunfunktion und trägt zur Stärkung der Abwehrkräfte bei.

Immunbooster Hühnersuppe mit Zitrone 2

Zutaten für 4 Portionen Immunbooster Hühnersuppe

  • eine Zwiebel
  • eine Hühnerbrust
  • 4 Stück Hühnerflügel oder 3 Stück Hühnerkeulen
  • ein Lorbeerblatt
  • 1/2 rote Chili
  • 2 TL Salz
  • 1,5 Liter Wasser
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 100g Blattspinat
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 150 g Reis
  • eine Handvoll glatte Petersilie, gehackt

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und halbieren.
  2. Hühnerbrust und Hühnerteile waschen und mit Zwiebel, Lorbeerblatt, Chili, Salz und 1,5 Liter kaltem Wasser in einen Topf geben.
  3. Suppe zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, abdecken und für mindestens eine Stunde köcheln lassen.
  4. Reis laut Packungsanleitung kochen.
  5. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.
  6. Das Fleisch aus der Suppe nehmen, von den Knochen lösen und in Stücke schneiden/zupfen.
  7. Zwiebel, Lorbeerblatt und Chili ebenfalls aus der Suppe nehmen und diese mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Frühlingszwiebel, Hühnerfleisch und den Abrieb einer halben Zitrone hinzugeben und nochmals kurz aufkochen.
  9. Anschließend den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und den Blattspinat in die Suppe geben.
  10. Mit Reis und Petersilie anrichten.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.