Rosenkohl aus dem Backofen mit Kichererbsen, Rosenkohl Rezept, Kohlsprossen Rezepte, vegetarisches Rezept mit Rosenkohl, Kohl asiatisch, Rosenkohl Rezept Ofen, Kohlsprossen mit Erdnüssen und Naan Brot, Backofen Rezept, one pot Rezept, alykkelife.com

Marinierter Tamarind-Rosenkohl aus dem Ofen

Marinierter Rosenkohl aus dem Ofen klingt nicht nur gut, sondern schmeckt auch so. Dieses Rosenkohl Rezept ist in weniger als 30 Minuten zubereitet, super gesund und sogar vegan. Für das gewisse Etwas sorgt ein Dressing aus Tamarindenpaste. Überzeuge Dich am besten selbst von dieser Kombination.

Bevor die Rosenkohl Saison nun endgültig zu Ende geht, möchte ich noch dieses Rezept teilen. Kohlsprossen sind ein typisches Wintergemüse und werden leider in der Küche etwas stiefmütterlich behandelt. Die einen lieben sie, die anderen hassen sie. Was viele nicht wissen – richtig zubereitet schmeckt man kaum etwas vom typischen (und auch gefürchteten) Kohl-Geschmack. Kohlsprossen dürfen nicht übergart werden und sollten immer noch knackig sein. Sie stecken voller Vitamine und Mineralstoffe und ergänzen den Speiseplan in den Wintermonaten und im Frühjahr perfekt.

Marinierter Tamarind-Rosenkohl aus dem Ofen 1

Für dieses Rezept habe ich den Rosenkohl in Tamrindenpaste mariniert. Herausgekommen ist dieses leckere Gericht, ein Hybrid aus indischem Streetfood und österreichischem Saison-Gemüse. Tamarinden sind die Fruchthülsen des Tamarindenbaums, die hauptsächlich im asiatischen Raum verwendet werden. Egal ob indisch, thailändisch, indonesisch oder chinesisch – die herb-süße Tamarinde ist in Form von Chutneys, Konfekten und süßsauren Currys sehr beliebt. In Europa kommt eher das Tamrindenmark bzw. die -paste zum Einsatz, wie unter anderem in der bekannten Würzsauce Worcestersauce.

Als Proteinquelle habe ich noch Kichererbsen hinzugefügt. Geröstete Erdnüsse und Joghurt runden diese schnelle Ofengericht perfekt ab. Als Beilage passen auch Naan Brot oder Reis. Das Rezept wird alle, die keine Lust auf Kochen haben aber sich dennoch gesund ernähren möchten, begeistern. Einfacher und schneller kann man nämlich nicht kochen.

Rosenkohl aus dem Ofen für 2 Personen

Zutaten

– 250 g Kohlsprossen
– eine Dose Kichererbsen
– 1/2 TL Kreuzkümmel
– 1/2 TL Cayennepfeffer
– 2 EL Olivenöl
– 1-2 TL Salz

Für die Marinade:
– 1 EL Olivenöl
– 1 TL Tamarindenpaste
– 1 EL Kokos- oder Agavensirup
– eine Prise Salz

Zum Anrichten:
– eine Handvoll geröstete Erdnüsse
– Kokosjoghurt
– frischer Koriander
– Naan Brot, Reis oder ähnliches

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Kohlsprossen, Kichererbsen, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Olivenöl und Salz gut vermengen und in eine ofenfeste Form geben.
  3. Für ca. 20 Minuten braten bis der Rosenkohl außen leicht knusprig wird.
  4. In der Zwischenzeit die Marinade anrühren. Sollte sie zu dickflüssig sein, dann gib einen Schuss Wasser dazu.
  5. Sobald das Gemüse gar ist, kann die Marinade darauf verteilt werden.
  6. Mit Erdnüssen, frischem Koriander und Kokosjoghurt servieren. Einfacher geht´s  nicht!
Marinierter Tamarind-Rosenkohl aus dem Ofen 4
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.