kokos banane pancakes, www.amigaprincess.com

Frühstücksliebe: Kokos-Banane Pancakes

Was ist morgens noch besser als der Duft von frischem Kaffee? Genau, der Duft von Pancakes. Es riecht nach Sonntag! Diesmal aber keine Spur von Ahornsirup und Bacon. Bei mir kommt die cleane, glutenfreie Variante auf den Tisch: Kokos-Bananen- Pancakes.

kokos banane pancakes, www.alykkelife.com

Pancakes für 2 Personen

– eine reife Banane
– 2 Eier
– 35g Kokosraspeln
– ein halber Tl Zimt
– eine halbe Vanilleschote
– etwas Zitronenabrieb
– 2 EL Buchweizenmehl
– Blaubeeren/Heidelbeeren
– Mandelmus und Honig
– Kokosöl

Zubereitung

Am schnellsten zaubert Ihr den Teig in einem Standmixer. Einfach Eier, Banane, Kokosraspeln, Zimt, Abrieb, Vanillemark und das Buchweizenmehl hineingeben und gut vermixen. Den Teig dann ca. 15 Minuten ruhen lassen. So quellen Kokosflocken und Mehl auf und der Teig wird etwas fester. Falls er immer noch zu flüssig ist, noch etwas Mehl hinzufügen.

In einer Pfanne etwas Kokosöl erhitzen und mit einem Löffel kleine Pancake-Kleckse formen. Auf jeder Seite ca. 2-3 Minuten backen und die fertigen Pancakes auf einem Teller stapeln. Mit Mandelmus, Honig und Beeren garnieren und genießen!

kokos banane pancakes, www.alykkelife.com kokos banane pancakes, www.alykkelife.com kokos banane pancakes, www.alykkelife.com

Mit den restlichen Beeren könnt Ihr Euch noch einen leckeren Frühstücks-Smoothie zubereiten. Das Rezept findet Ihr hier.

Perfekt für Sonntag, oder?

trixi_comments_pin

kokos banane pancakes, www.alykkelife.com

6 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.