Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen, Pitabrot mit Avocadocreme, einfach und schnell, gesundes Fastfood, Hauptgericht, Rezept, recipe, kreatives Rezept mit Avocado, knusprige Kichererbsen, Foodblog, Food Photography, www.amigaprincess.com

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen

Hmmm… wenn ich an dieses Essen zurückdenke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Um gleich alle offenen Fragen zu klären: ja es schmeckt so gut wie es aussieht und ist richtig einfach zum Zubereiten. Heute wird gesundes Fastfood aufgetischt: Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen.

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 1

In letzter Zeit ist mein Happy Lifestyleblog ein wenig food-lastig geworden. Nun ja, Essen lässt sich bei Minusgraden eben leichter shooten als Outfits 😉 Und gerade wenn der Winter uns (hoffentlich) ein letztes Mal zeigen will, was er so draufhat, brauchen wir ganz viel Soulfood. Genau deshalb habe ich heute wieder ein Rezept für Euch. Ich bin immer noch begeistert wie schnell und einfach dieses köstliche Gericht zubereitet war. Das Beste daran – Ihr müsst nicht mal kochen können dafür 😀 Heute gibt es Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen.

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 2Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 3

Zutaten für 2 Portionen

– 2 Pitas
– 1/2 Dose Kichererbsen
– eine Avocado
– 2-3 Röschen Karfiol/Blumenkohl
– eine Prise Chayennepfeffer
– 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
– 1 EL Zitronensaft
– 3 EL Olivenöl
– Salz und Pfeffer
– frischer Koriander (alternativ Petersilie)
– 2 EL griechischer Joghurt

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 4Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 5

Zubereitung

Backofen auf 220°C vorheizen. Den Karfiol in Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und mit etwa einem EL Olivenöl beträufeln. Die Kichererbsen abwaschen und mit 1 EL Olivenöl, einer Prise Chayennepfeffer, etwas Salz und dem Kreuzkümmel vermengen und ebenfalls auf dem Blech verteilen. Bei 220°C ca. 15-20 Minuten rösten.

In der Zwischenzeit die Avocado von Kern und Schale befreien und mit Zitronensaft und einem EL Olivenöl pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen. Koriander fein hacken. Die Pitas mit etwas Wasser beträufeln und anschließen für 2-3 Minuten in den Backenofen legen.

Und schon kann angerichtet werden. Ich empfehle Euch die Pitas zu füllen, da sie einfacher zu essen sind – wie wir im Nachhinein festgestellt haben 😀 Mit Avocadocreme bestreichen, Kichererbsen und Karfiol verteilen, Koriander nach Belieben und zum Schluss noch einen Löffel Joghurt – et voilá!

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 6 Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 7 Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 8 Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 9

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 10

Pita mit Avocado und gerösteten Kichererbsen 11

1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.