Life Update: Akku leer, Herbststimmung, bunte Blätter, amigaprincess

Update: Akku leer

Irgendwie gab es in letzter Zeit schon wieder viel zu wenig personal talk hier auf amigaprincess. Das liegt vor allem daran, dass ich mir viel zu viel vorgenommen habe ich derzeit rund um die Uhr am Arbeiten bin.

Events habe ich auch kaum mehr besucht und für Insta Stories war sowieso kein Zeit. Nun plagen mich aber schon Gewissensbisse, weil ich Euch nicht up to date halten bzw. Euch momentan auch nicht viel an meinem Leben teilhaben lassen kann. Manchmal ist es einfach so.

Update: Akku leer 1

Ich habe im vergangenen Monat auch kaum meine Freunde getroffen oder generell einmal ein Buch in die Hand genommen und relaxt. Ich ging morgens in die Arbeit, kam am späten Nachmittag oder frühen Abend nach Hause und saß dann bis Mitternacht am Laptop. Eine Zeit lang ging das auch gut. Nur hat diese Woche mein Körper die Notbremse gezogen und mich quasi zur Ruhe gezwungen. Das fiel mir extrem schwer. Es sind noch viele Projekte für 2017 offen und das Jahr hat eben nur mehr 6 Wochen (oh Gott wo ist die Zeit hingekommen 😳 ).

So lag ich am Mittwoch und Donnerstag dann eben zuhause auf der Couch und tat einfach nichts –  nur das Nötigste für die Arbeit. “Dank” der Kopfschmerzen konnte ich nämlich keine 10 Minuten in mein Handy oder meinen Bildschirm sehen ohne dass die Schwerzen schlimmer wurden. Manchmal muss man eben zu seinem Glück gezwungen werden. Es tat mir wirklich gut und ich konnte endlich nach langer Zeit wieder meinen Kopf ausschalten 😉 Außerdem war ganz viel Zeit mit Knuti angesagt. Denn auch mit dem kleinen Mann konnte ich viel zu wenig Zeit verbringen und das hat er mich auch spüren lassen. So genossen wir mal wieder ein wenig #qualitytime und es tat so unglaublich gut.

Update: Akku leer 2

Jetzt am Wochenende sind wir auch endlich wiedermal nach Oberösterreich zu unserer Familie gefahren. Auch die haben wir schon knapp zwei Monate nicht mehr besucht. Der Aufenthalt ist zwar immer mit ein wenig Stress verbunden, da wir natürlich auch Freunde treffen wollen in der begrenzten Zeit. Dieses Mal hängen wir dann sogar noch zwei Tage in der Therme Geinberg an und dann sollte mein Akku wieder auf High Level geladen sein. Ich verspreche Euch, dass ich mich danach wieder mehr melden werde.

Update: Akku leer 3

Wie gesagt, ich würde Euch gerne mehr zeigen und erzählen, aber so viel interessante Dinge passieren gerade nicht und über einige Projekte darf ich Euch noch nichts erzählen. Sollte aber demnächst wieder mehr los sein, dann seid Ihr die ersten die davon erfahren 😉 Jetzt gönne ich mir aber noch 2 Tage Auszeit – weg von Social Media und Tschüss!

Das war mein kurzes Update und jetzt genießt noch den Sonntag!

Update: Akku leer 4

7 comments
  1. Hallo Trixi, auch eine Auszeit darf und muss mal sein! Arg dass uns unser Körper manchmal daran erinnern muss :(! Hoff es geht dir wieder gut und du bist annähernd erholt nach dem WE!?

    Liebe Grüße,
    Jasmin

  2. Nur nichts überstürzen! Ich kenne diese Situationen nur zu gut. Das Problem ist, dass nach 2 Tagen vermeintlich Erholung der Stress wie gewohnt weiter geht. Da muss man einfach durchbeißen und eine eigene Routine reinbringen bzw. Prioritäten setzen und auch mal etwas aufschieben. Wie auch immer: Du schaffst das sowieso alles. Und dass das Jahr nur noch 6 Wochen hat, hat auch was Gutes…denn bekanntlich ist es um die Weihnachtszeit immer etwas ruhiger. 🙂

    Alles Liebe,
    Verena
    whoismocca.com

  3. Liebe Trixi.
    Schön, dass du dir jetzt doch eine kleine Auszeit nehmen konntest (musstest)
    manchmal wird einem einfach alles zu viel. Das kenne ich gut.
    Ich hoffe, du erholst dich ganz bald wieder von dem Stress.

    Fühl dich gedrückt.
    Wishes, Kat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.