Weihnachtskugeln basteln aus Papier - Wabenbälle, Weihnachtsdeko basteln aus Papier Anleitung, weihnachtsbaumschmuck mit kindern selber basteln, Weihnachtskugeln selber basteln, Baumschmuck Papier, Weihnachtskugeln Waben, Weihnachtsbaumschmuck Papier basteln, Wabenanhänger basteln, minimalistischer Baumschmuck Weihnachten, alykkelife.com

Weihnachtskugeln basteln aus Papier – Wabenbälle

Ich zeige dir, wie du ganz einfach Baumschmuck selber machen kannst. In diesem Beitrag findest du eine Bastelanleitung für Wabenbälle. Sie zählen zu den Top Weihnachtstrends 2020.

Dekoration aus Wabenpapier und insbesondere Wabenbälle sind an Weihnachten 2020 voll im Trend. Wabenpapier kennen wir alle vermutlich von lustigen Strohhalm-Applikationen in den 90ern. Dieses Jahr schaffen es die Papierkugeln auch an den Weihnachtsbaum.

Aufgrund ihrer Schlichtheit sind Wabenbälle auch hervorragend als Weihnachtsschmuck im skandinavischen Stil geeignet. Sie ziehen auch ohne Glitzer und Klimbim die Blicke auf sich und machen vor allem in Weiß und Naturtönen einen minimalistischen Christbaum zum Hingucker.

Papier Baumschmuck basteln: Wabenbälle in weiß

Wer Wabenbälle nicht kaufen sondern sondern den Weihnachtsbaumschmuck mit Kindern selber basteln möchte, der kann das auch ganz einfach machen. Die Wabenoptik scheint nur auf den ersten Blick kompliziert, bei genauerem Betrachten wirst du aber merken wie einfach die Technik ist. Du brauchst lediglich etwas Zeit, Papier und eine Schere, sowie Kleber und ein kleines Stück dünnen Draht zum befestigen.

Weihnachtskugeln basteln aus Papier - Wabenbälle 1

Weihnachtskugeln aus Papier – Bastelanleitung

Du brauchst:

  • 120 g/m² Papier oder 4 Brottüten
  • Schere
  • Glas mit ca. 6 cm ø
  • Bleistift
  • Kleber
  • doppelseitiges Klebeband
  • Dünner Basteldraht
  • Zwirn oder Kordel zum Aufhängen

So geht´s:

  1. Schneide die Kreise aus. Für eine Kugel brauchst du 16 Stück. Ich habe mir die Arbeit erleichtert, indem ich Brottüten verwendet habe. So hast du mit einmal ausschneiden immer gleich 2 Stück.
  2. Nimm das Glas als Schablone zur Hilfe.
  3. Falte jeden Kreis zur Hälfte.
  4. Und dann nochmal, sodass in der Mitte ein Kreuz entsteht.
  1. Bestreiche die äußeren Abschnitte (links und rechts etwa 1cm) des Kreises mit Kleber. Unbedingt sauber arbeiten und den Klebstoff bis ganz an den Rand auftragen.
  2. Klebe nun einen weiteren Kreis mit der Knickfalte nach oben darauf. Die einzelnen Papierkreise genau aufeinander legen. Achte darauf, dass die Knickfalten immer parallel liegen.
  3. Bestreiche nun die mittlere Knickfalte mit Kleber – ein dünner Strich sollte reichen.
  4. Den nächsten Papierkreis mit der Falte nach unten aufkleben.
  1. Nun wieder die äußeren Ränder bekleben, dann wieder die mittlere Falte – immer abwechselnd. Gut trocknen lassen. Es entsteht eine Art Ziehharmonika. Klebe 8 Stück aufeinander. Am Ende solltest du dann zwei Ziehharmonikas, wie jene am Bild, haben.
Weihnachtskugeln basteln aus Papier - Wabenbälle 10
  1. Die geklebten Kreise dann im 90° Winkel zum Kleber in der Mitte falten.
  2. Entlang der kurzen Faltkante mit einem schmalen Streifen doppelseitiges Klebeband fixieren.
  3. Gut andrücken. Es entsteht eine Halbkugel.
  1. Mit der Lochzange oder mit einer Nadel oben und unten entlang der Knickfalte ein Loch durch die Papierkreise stanzen.
  2. Nun können die beiden Hälfen (je 8 Stück) zusammen geklebt werden. Nimm dafür wieder doppelseitiges Klebeband.
  3. Fest andrücken.
  4. Den dünnen Basteldraht durch die Löcher fädeln und zusammendrehen. Er dient zur Fixierung, da die Waben für den Kleber zu viel Spannung erzeugen würden.
  5. Nur noch eine Schlaufe aus Zwirn oder Kordel mit dem Draht befestigen und fertig ist der Baumschmuck aus Papier.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like