Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen – fertig in nur 15 Minuten, schnelle veganes Mittagessen, vegan und glutenfrei, Süßkartoffelnudeln als Alternative zu normaler Pasta, Nudeln aus Süßkartoffeln mit Kokos Ingwer Sauce und Ruccola, gesunde und leichte Küche, sommerliches Rezept, Zoodles waren gestern jetzt kommen Süßkartoffelnudeln, Pastasauce aus Avocado, Kokosmilch und Ingwer, low carb Rezept, Foodblog, www.amigaprincess.com

Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen – fertig in nur 15 Minuten

Süßkartoffelnudeln sind eine gesunde Alternative zu normaler Pasta und schmecken außerdem richtig gut. Da das erste Rezept damit so gut angekommen ist, ist es heute Zeit für Nachschlag. Anstatt Cashewsauce gibt es Kokossauce mit Kichererbsen und Ruccola.

Nudeln aus Süßkartoffeln sind perfekt für Dich, wenn Du Gemüse liebst und/oder einfach mehr Gemüse in den Speiseplan einbauen möchtest. Für dieses Blitzrezept brauchst Du auch nur eine Pfanne, einen Standmixer oder Pürierstab und einen Spiralizer, der auch hartes Gemüse verarbeiten kann – und natürlich ein paar wenige Zutaten. Die Zubereitung ist denkbar einfach und dauert nur wenige Minuten.

Durch das Zusammenfügen einiger ungewöhnlicher Komponenten wie cremiger Avocado und würziger Ingwer, dazu eine feine Bitternote des Ruccolas und die Frische der Zitrone wird dieses Gericht einfach unfassbar gut! Um das ebenfalls bestätigen zu können, solltest Du das Rezept am besten selbst nachkochen. Ich würde mich übrigens sehr freuen, wenn Du meine Rezepte mit dem Hashtag #amigacooks teilst.

Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen - fertig in nur 15 Minuten 1

Zutaten für 2 Portionen

– eine große Süßkartoffel, ca. 400g
– zwei Hände voll Ruccola
– eine halbe Dose Kichererbsen, abgetropft
– Salz und Pfeffer
– Öl zum Anbraten

– eine mittelgroße Avocado
– 150 ml Kokosmilch
– ca. 1 cm frischer Ingwer
– Chili nach Belieben
– Saft einer halben Zitrone
– frischer Koriander/Petersilie

Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen - fertig in nur 15 Minuten 2

Zubereitung

  1. Für die Avocado-Ingwer-Kokos-Sauce Avocado, Kokosmilch und Ingwer in einem Standmixer oder mit einem Pürierstab mixen.
  2. Die Sauce in einem Topf bei niedriger Temperatur erhitzen. Vorsicht: sie darf nicht kochen!
  3. Falls die Konsistenz zu dick ist, kann etwas Wasser hinzugefügt werden.
  4. Mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronensaft abschmecken und beiseite stellen.
  5. Die Süßkartoffel schälen und mithilfe eines Spiralizers in Nudeln verwandeln.
  6. Eine große Pfanne erhitzen, Kokosöl/Olivenöl hinzufügen und die Nudeln darin bei mittlerer Hitze anbraten. Immer wieder umrühren.
  7. Sind die Süßkartoffelnudeln gar, können die Kichererbsen dazugegeben werden.
  8. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. Sauce hinzufügen, den Ruccola unterheben und mit gehacktem Koriander und einer Zitronenspalte garnieren.

Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen - fertig in nur 15 Minuten 3 Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen - fertig in nur 15 Minuten 4 Süßkartoffel Nudeln mit Kokossauce und Kichererbsen - fertig in nur 15 Minuten 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.