Gegrillte Zucchini mit Zitronen-Joghurt und Minze, Zucchini grillen, vegetarisch Grillen, Zucchini Rezepte, Grillen Rezepte Beilagen, Grillen Ideen, Grillbeilagen Salat, Grillbeilagen schnell, gesunde Grillbeilage mit Zucchini, vegetarisch grillen Rezepte, Grillen ohne Fleisch, vegetarische Grillrezepte, Grill-Rezepte für Vegetarier Grillen ohne Fleisch?, alykkelife.com

Gegrillte Zucchini mit Zitronen-Joghurt und Minze

Gegrillte Zucchini klingt nicht sonderlich spannend? Dann hast Du noch nie dieses Rezepte mit Zitronen-Joghurt und Minze ausprobiert. So einfach, so unkompliziert und so gut!

Dieses Gericht ist der perfekte Beweis dafür, dass die simpelsten Rezepte oft die besten sind und für ein richtig gutes Essen nicht viele Zutaten notwendig sind. Die gegrillte Zucchini mit Zitronen-Joghurt schmeckt als Beilage aber auch als Hauptspeise – wir haben ein Stück Brot dazu gegessen um wirklich satt zu werden.

Zucchini kommen bei uns eigentlich immer auf der Grill. Meist aber als Beilage zu Halloumi, Fleisch oder anderen leckeren Grillspezialitäten. Dieses Mal ist allerdings das Gemüse der Star des Gerichtes. Zugegebenermaßen braucht es aber das Zitronen-Joghurt für die ultimative Geschmacksexplosion. Gegrillte Zucchini alleine schmecken ja nach eher wenig. Das wird heute geändert.

Die Zucchini müssen natürlich nicht unbedingt gegrillt werden, eine Grillpfanne oder eine normale Pfanne ist für die Zubereitung schon ausreichend. Am besten schmeckt dieses sommerliche Essen wenn die Zucchini in Wedges anstatt in Scheiben geschnitten wird. So bleibt das Gemüse schön knackig und kompakt.

Gegrillte Zucchini mit Zitronen-Joghurt und Minze 3

Zutaten für 2 Portionen gegrillte Zucchini

Für die gegrillte Zucchini:

  • eine mittelgroße Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Saft einer halben Zitrone

Für das Zitronen-Joghurt:

  • 200 g Joghurt
  • Abrieb einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer
  • Chiliflocken nach Belieben
  • frische Minze
  • 100g Feta
Gegrillte Zucchini mit Zitronen-Joghurt und Minze 4

Zubereitung

  1. Grill anheizen.
  2. Zucchini waschen und in Wegdes schneiden.
  3. Zucchini in etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren und sofort auf den Grill legen.
  4. Die Zucchini sind fertig wenn schöne Grillstreifen an allen Seiten zu sehen sind. Sie sollten aber insgesamt nicht länger als 5 Minuten gegrillt werden.
  5. Gemüse vom Grill nehmen und auf einem Teller plazieren. Mit Zitronensaft beträufeln.
  6. Für das Zitronen-Joghurt alle Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Das Joghurt auf einer Servierplatte verteilen und die Zucchini darauf platzieren.
  8. Mit frischer Minze und Feta garnieren und noch warm genießen.
  9. Dazu schmeckt beispielsweise Brot, Coucous oder andere Grillspezialitäten wie etwa ein Steak.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.